Pink Tuesday – again…

Wieder ist aus dem Pink Monday ein Dienstag geworden. Vielleicht sollte ich die Namensgebung dieser Kategorie nochmal überdenken…

Allerdings liegt es diesmal daran, dass ich meinen freien Montag gegen einen freien Dienstag getauscht habe. Als WiedereingestiegeneMutti muss man ja besonders zeigen, wie flexibel man trotz der Kinder ist (was natürlich nicht stimmt – man ist nur extrem gut organisiert und ich habe auch noch das besondere Glück eine Menge liebe Backup-Menschen zu haben, die sich für Plan B-F anbieten und einen (in Kopf und Job) flexiblen Mann…)

Das bringt mich direkt zu Punkt 1 und 2 meiner Liste:

1. Der WeltbesteEhemann, der auch in Momenten in denen ich genervt und pampig bin und kurz den Überblick verliere ruhig bleibt und kurz mal die Bestimmerrolle übernimmt. Diese Momente tun gut und landen daher auf dieser Liste.

2. Mal wieder ein kleiner KlauMoment aus der NIDO: Das Momback!

Momback (1 von 1)

 

3. Ein laaaaaanges Telefonat mit einer Freundin und Kollegin, das mich mit dem guten „ich-bin-nicht-alleine“ Gefühl hat ins Bett gehen lassen.

4. Der große Spaß den mein MiniMonster daran hat auf Schrägen zu laufen, vorzugsweise in Einfahrten, dreckigen Discounter Ladezonen und Tiefgaragen. Und vor allen Dingen: immer und immer wieder! Und mit ordentlich krummen O-Beinchen. Aber mit einem riesigen Strahlen im Gesicht!

5. Freier-Tag-Frühstück

Waffel1 (1 von 1)

6. MiniMonsterin und ihre Patentante bäuchlings und einträchtig malend auf dem Kinderzimmerboden

7. Ein Abend mit Badewanne, Couch und Fernseher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s